Home » Karriere » Stellenbörse Fach- und Führungskräfte » Leitung Industrialisierung (m/w/d)
06. Oktober 2021

Leitung Industrialisierung (m/w/d)

emz-Hanauer GmbH & Co. KGaA

Wir sind weltweit erfolgreich mit innovativen Applikationen im Bereich Haushaltsgroßgeräte. In enger Abstimmung mit unseren namhaften Kunden entwickeln und produzieren wir Komponenten und Komplettsysteme für den modernen Haushalt. In unserer „Smiling Company“ sind wir stolz auf unsere verantwortungsvollen Mitarbeiter und unsere familiäre Atmosphäre. Oder wie es ein/e Kollege/in auf Kununu schreibt: „Gutes Arbeitsklima ist sehr wichtig und bei uns ist es gut!“

Wir suchen Sie als Leitung Industrialisierung (m/w/d) für unsere Abteilung Engineering Industrialization (E-IN).

Unter Betriebsmitteln verstehen wir alle weltweiten Anlagen, auf denen wir unsere Produkte fertigen, von Handmontage-Arbeitsplätzen bis zu vollautomatisierten Produktions-, Test- und Prüfautomaten, inklusive notwendiger Vorproduktion (Spritz- und Stanzwerkzeuge, SMD-Anlagen, etc.). Ein besonderer Stellenwert kommt für uns dabei der Betriebsmittel-Software zu, die im Zuge der Digitalisierung noch stärker wettbewerbsrelevant wird.

Ihre Aufgaben:

  • Dispositive und fachliche Führung der Abteilung Industrialisierung, bestehend aus Konzeption, Beschaffung, Inbetriebnahme, Betriebsmittel-Software und Werkzeugmanagement
  • Direkte Führung der zugeordneten Mitarbeiter/-innen in der Abteilung Betriebsmittel-Software
  • Weiterentwicklung des Fachbereichs an die gestiegenen Komplexitätsanforderungen aus Technologie, Prozessen, Methodiken und Werkzeugen
  • Enge Zusammenarbeit mit angrenzenden Fachbereichen im Produktentstehungsprozess – vom Projekt- bis zum Serienstart
  • Enge Verzahnung mit Operations weltweit
  • Aufbau und Weiterentwicklung von externen Partnern für die Beschaffung und Realisierung von Betriebsmitteln
  • Einführung neuer Technologien mit dem Ziel einer automatisierten und fehlerfreien / verschwendungsfreien Fertigung an allen emz-Standorten
  • Festlegung und Weiterentwicklung von Produktionsstandards, zusammen mit Operations und allen Standorten
  • Stakeholdermanagement mit allen Management-Ebenen
     

Ihr Profil:

  • Sie haben ein technisches Studium abgeschlossen, idealerweise im Bereich Elektrotechnik oder Automatisierungstechnik
  • Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung in der Führung einer vergleichbaren Abteilung
  • Sie haben umfangreiche Erfahrungen in der Realisierung von komplexen Produktionsanlagen
  • Sie besitzen tiefgreifende Kenntnisse von Betriebsmittel-Software (PLC, Labview, Robotik-Steuerungen, etc.)
  • Sie sind ein offener, strukturierter Mensch stets auf der Suche nach Verbesserungen und Optimierungen
  • Sie arbeiten gerne im Team und erfolgreich interkulturell zusammen
  • Es macht Ihnen Freude, mit Stakeholdern, die unterschiedlichste Interessen verfolgen, zu kommunizieren und Herausforderungen aufzulösen
  • Sie runden Ihr Profil mit sehr gutem Deutsch und Englisch in Wort und Schrift ab

Wir bieten:

  • Eine familienfreundliche Atmosphäre in einem mittelständischen Familienunternehmen
  • Flache Hierarchien und Raum für Verantwortung und neue Ideen
  • Tarifliche Vorteile und Vergütung der Bayerischen Metall- und Elektroindustrie
  • The Smiling Company: Respekt, Fairness und Freude an der Arbeit sind für uns selbstverständlich
  • Spannende und vielfältige Aufgaben mit Spaß an Technik und innovativen, ressourcenschonenden Produkten

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen den modernen Haushalt von morgen zu gestalten!

Gestalten Sie gemeinsam mit uns die Zukunft.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Richten Sie Ihre Bewerbung - bevorzugt auf dem elektronischen Wege - an:

emz-Hanauer GmbH & Co. KGaA
Markus Block
Personalleiter
Siemensstraße 1
92507 Nabburg

Tel.: +49 9433 898 – 354
E-Mail: markus.block(at)emz-hanauer.com

Erfahren Sie noch mehr über uns - vor allem 5 Gründe, die für emz-Hanauer als neuen Arbeitgeber sprechen: http://www.emz-hanauer.de/de/karriere/

 

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf das KarriereNetzwerk Ostbayern.