Schlösser

Schlösser

Schlösser in Ostbayern – das wohl bekannteste ist in Regensburg die Anlage von Thurn und Taxis. Größer als der Buckingham Palace und gesellschaftlicher Treffpunkt zu Festspielen im Sommer und verschiedenen Messen wie auch dem romantischen Weihnachtsmarkt.

Aber auch außerhalb den Toren Regensburgs finden sich zahlreiche Schlösser: Vom Schloss in Neunburg vorm Wald über das Schloss in Fronberg bis hin zum Schloss Pirkensee. In vielen weiteren historischen Orten werden im Sommer zahlreiche Feste und Theateraufführungen geboten, während im Winter der Reigen zahlreicher romantischer Weihnachtsmärkte durch die ganze Region reicht.

Thurn und Taxis

Die bedeutenden Heiligen Emmeram und Wolfgang sowie Karolingerkaiser, bayerische Herzöge und Regensburger Bischöfe haben hier ihre Grablege gefunden.

Der Emmeramer Kreuzgang entstand im 11. bis 14. Jahrhundert, die Basilika wurde im 18. Jahrhundert umfangreich barockisiert und zählt zu den wichtigsten Kirchen Europas. Berühmte Künstler wie die Gebrüder Asam und bedeutende Baumeister wie Leo von Klenze haben die Klosteranlage geprägt.

Lassen Sie sich entführen zu einem Rundgang durch das Schloss.
Erleben Sie tausend Jahre Klostertradition und folgen Sie zurück in die interessante Geschichte der Mönche, Gesandten und des aristokratischen Lebens.

www.thurnundtaxis.de