Sportlich aktiv

Erleben Sie die Freizeit sportlich aktiv in unserer Region. Nichts bietet sich mehr an, als die vielen Angebote unserer Landschaft zu nutzen. Und da ist für jeden etwas dabei. Auf dem Rad geht es sportlich über ein ausgedehntes und gut ausgebautes Radnetz durch die Region. Jogger, Nordic Walker und Läufer haben die eigens ausgeschilderten Touren bereits fest im Griff. Ganz gleich ob es um die Seen des Oberpfälzer Seenlands geht oder rund um einen Gipfel des Schönseer Lands. Der sportliche Spaß ist immer dabei.

Doch die Bandbreite der Aktivitäten reicht noch viel weiter. Ob Golf auf einem der vielen Plätze in der Region oder mit dem Kart auf die Rennbahn, während Familien das Seenland und die Freizeitparks lieben. Fast kein Wunsch bleibt unerfüllt. Und selbst für die harten „Iron Men” gibt es auch einen Triathlon in Steinberg am See.

Naabtalradweg

Von Luhe Wildenau bis Regensburg führt der Naabtal-Radweg entlang des natürlichen Verlaufs der Naab. Bemerkenswert ist die Vielzahl an Burgen, die über dem Fluss thronen: Die restaurierte Burg Wernberg, die Burg Lengenfeld, die Burgruine Kallmünz und im Seenlandes u.a. das Schloss Schwarzenfeld.

www.oberpfaelzerwald.de

Schwarzachtalradweg

Ein Geheimtipp für alle Naturfreunde ist der idyllische Schwarzachtal-Radweg. Er führt von Wölsendorf über kleine oberpfälzer Ortschaften nach Neunburg vorm Wald und weiter über Rötz bis nach Kritzenast, wo sich der Radweg teilt: In Richtung Osten geht es nach Waldmünchen und in nördlicher Richtung führt der Radweg zum Grenzübergang Friedrichshäng. Eine gute Kombination fordert die etwa 35 km lange Schleife des Schwarzachtal-Radwegs in Tschechien.

www.oberpfaelzerwald.de

Regen-Schwarzach-Radweg

Der Regen-Schwarzachtal-Radweg verläuft leicht ansteigend zwischen der Pfalzgrafenstadt Neunburg vorm Wald und Bodenwöhr auf einer ehemaligen Bahntrasse. In Bodenwöhr geht es entlang des Hammersees nach Bruck i. d. OPf. und schließlich entlang des Flusses Regen nach Nittenau. In der örtlichen Gastronomie genießt man typische Fischgerichte aus dem fischreichen Regen.

www.oberpfaelzerwald.de

Regentalradweg

Über Nittenau, Roding und Cham nach Miltach verläuft der idyllische Regental-Radweg durch eine bezaubernde Waldlandschaft ehe das Endziel Bayerisch Eisenstein erreicht ist. Auf ausgebauten Radwegen und verkehrsarmen Nebenstraßen führt der Weg zum „magischen Burgendreieck”: Zahlreiche Sagen ranken sich um die Geisterburg Stockenfels, Burg Hof am Regen, Schloss Stefling und Nittenau.

www.oberpfaelzerwald.de

Eine runde Sache

Das Oberpfälzer Seenland in all seiner Vielfalt erleben: Mit nahezu 150 km Länge ist der Oberpfälzer Seenland Radweg der längste Rundweg im Oberpfälzer Wald. Auf dem Rundweg erkunden Sie die herrliche Landschaft und die idyllischen Orte der Region in einzelnen Tagesetappen oder in einer mehrtägigen Rundtour. Der Einstieg ist in allen Orten des Seenlandes möglich und führt Sie auf der Strecke zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und den schönsten Plätzen.

www.oberpfaelzer-seenland.de

Vier-Seen-Weg

Der Vier-Seen-Weg führt Wanderer und Radfahrer an Knappensee, Steinberger See, Murner See und Brückelsee. Der 32 km lange Weg beginnt am Rathaus in Wackersdorf und führt über den Museumslehrpfad und Kalvarienberg, weiter über den Knappensee, vorbei an der Wasserskianlage, rund um den Steinberger See und entlang des geologischen Lehrpfades. Unterwegs gibt es immer wieder Möglichkeiten zur Einkehr. Sie kreuzen sechs weitere ausgeschilderte Rundwege und können jederzeit auf diese wechseln und den Weg abkürzen.

www.tourismusverein-wackersdorf.de

Kartbahn

Für alle Motorsportbegeisterten bietet das ProKart Raceland Wackersdorf die Gelegenheit, in die Fußstapfen ihrer Idole zu treten. Mit einer Indoorbahn von 610 m Länge und einer Outdoorbahn von 1275 m Länge ist sie eine der größten Kartbahnen Deutschlands. Für maximalen Spaß sorgen die 6,5 PS-Leihkarts, modernste Bahnleitsysteme und zahlreiche Spezialeffekte. Kinder ab 6 Jahren bekommen spezielle Kinderkarts. Der sehr schnelle Outdoor-Track mit einer Breite von 9-12 Metern bietet sicheres Fahren durch große Auslaufzonen.

www.prokart-raceland.de

Ein wahres Reiterparadies

Das Angebot unserer Reitbetriebe lässt keine Wünsche bei Reiterfreunden offen. Mit ihren knapp 200 Pferden sind Wanderritte im Gelände, Fuchsjagden, Kutschen- und Planwagenfahrten, Dressur- und Springreitturniere sowie spezielle Lehrgänge für Reitabzeichen möglich. In Neunburg vorm Wald – 2006 als „Pferdefreundliche Gemeinde” ausgezeichnet – und in anderen Gemeinden des Oberpfälzer Seenlandes gibt es ein ausgezeichnetes Angebot.

www.pferdefreizeit-oberpfalz.de

Ponyhof Steinberg

Der Ponyhof in Steinberg ist ein kleines Spieleparadies für Kinder und ein großer Spaß für die ganze Familie. Entdecken Sie viele kostenlose Spielmöglichkeiten wie die Gondelrutsche, verschiedene Karusells, den Gruselgang, die Tunnelrutsche, Schaukeln, Hamsterrad und vieles mehr. Zu familienfreundlichen Preisen gibt es außerdem Ponyreiten (mit Führung), Fasszug mit Pony, Feuerwehrautofahrt mit Pony, Schiffschaukel, Gondelfahrt und kleines Riesenrad.

www.ponyhofsteinberg.de

Golfen im Seenland

Der Golfclub Oberpfälzer Wald ist einer der interessantesten und abwechslungsreichsten Golfanlagen der Region. Der gepflegte und anspruchsvolle 18-Loch Golfplatz präsentiert sich in einer herrlichen Landschaft mit Panoramablick über das Oberpfälzer Seenland. Legendär ist die Bahn 14, die auch das „Waldloch” genannt wird und für das es sogar eigene (Sicherheits-)Regeln gibt. Nur ein präziser Abschlag auf das 50 Meter steil abwärts liegende Fairway vermeidet ein sicheres Streichergebnis auf der „14”.

www.glcoberpfaelzerwald.de